IT Process Maps: News

Die ITIL-Prozesslandkarte für Holocentric Modeler

  Lindau (Bodensee), 5. September 2010

Gemeinsam mit unseren Partnern Holocentric Pty Ltd und ESP-ITIL haben wir unser bewährtes ITIL-Prozessmodell auf weitere BPM-Plattformen portiert: Das objekt-orientierte System Holocentric™ Modeler | Holocentric™ Modelpedia.
Objektorientiert: ITIL Accelerator

Holocentric wurde im Jahr 2003 gegründet. Das bekannte australische Unternehmen mit Sitz in Sydney und Canberra entwickelt und vermarktet Werkzeuge zur Modellierung und zum Management von Geschäftsprozessen.

Mit ihren sehr ausgereiften, objektorientierten BPM-Lösungen "Holocentric Modeler" und "Holocentric Modelpedia" versetzt Holocentric Organisationen in die Lage, ein umfassendes und flexibel auswertbares Geschäftsprozessmodell ihrer Mitarbeiter, Systeme und Arbeitsprozesse zu schaffen.

Die Zielgruppen des Unternehmens sind u.a. Regierungs- und öffentliche Institutionen, die Finanzbranche sowie Handel und Logistik.

Den Anstoß zu unserer Partnerschaft mit Holocentric und für die Entwicklung der ITIL Process Map for Holocentric gab ein Kunde der Firma: Er wollte seine Service-Management-Initiative möglichst schnell mit der ITIL-Prozesslandkarte als "ITIL Accelerator" starten.

Herzlichen Dank an unsere Kunden, die uns dabei halfen, die Produkt-Entwicklung zügig umzusetzen und an Derek, Bruce und Simon von Holocentric sowie Allen von ESP-ITPM für ihren tatkräftigen Einsatz.