IT Process Maps: News

Web-Auftritt des itSMF Deutschland e.V. im neuen Design

  Pfronten, 15. Dezember 2013

Das alte Jahr ist noch nicht vergangen, und schon ist der itSMF Deutschland e.V. mit einer neuen Internetseite für die kommenden Jahre bestens aufgestellt.

Der neue Internetauftritt des itSMF e.V. wurde am 9. Dezember 2013 auf dem 13. itSMF Jahreskongress der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die Webseite ist in Zusammenarbeit mit der Kommunikations-Agentur Team Digital, Lauterbach, gründlich überarbeitet worden und kommt in einem ansprechenden neuen Layout daher - frisch, aufgeräumt und funktional:

Neue Elemente der Seite sorgen für mehr Übersichtlichkeit

Neue Webseite des itSMF Deutschland e.V.

Stärker als bisher rücken in der Navigationsleiste aktuelle Events in den Vordergrund: Jeder Berechtigte, der nicht die Gelegenheit hatte, am gerade stattgefundenen 13. itSMF-Jahres-Kongress in Kassel teilzunehmen, hat hier in den nächsten Tagen die Möglichkeit, auf die Dokumentation der Fachvorträge zuzugreifen.

Gewonnen hat der Bereich "Mitglieder": Alle Informationen zu bestehenden Mitgliedern des Forums, den Mitgliedschaftskonditionen und vor allem zu den Leistungen für Mitglieder sind nun unter einem gemeinsamen Menüpunkt zu finden. Weitere Bündelungen von Informationen und Services für die Stakeholder des Vereins sind geplant.

Im zweispaltigen, sehr übersichtlichen Design kommt der Bereich "Aktuelles" mit den aktuellen News des itSMF daher.

Eine neue Termin- bzw. Kalenderfunktion wird sukzessive gefüllt.

Neu ist auch der Marktplatz (griechisch: ἀγορά, "Agorá"), eine Typo3-Erweiterung, in dem Mitglieder und Registrierte in Kürze ITSM-bezogene Anzeigen in den Kategorien "Need" und "Offer" einstellen können.

Der itSMF jetzt auch auf LinkedIn und Google+

Wenn Sie interessante Artikel weiterempfehlen wollen oder dem itSMF Deutschland e.V. auch in einem sozialen Netzwerk wie z.B. Twitter oder Xing folgen möchten, können Sie in der Fußzeile den von Ihnen bevorzugten Webdienst auswählen.

Ganz neu hinzugekommen sind nun auch die Präsenzen des itSMF auf LinkedIn und Google+.

Fazit

Ein gelungener neuer Internetauftritt - und beispielgebend für Unternehmen, die im Rahmen eines bevorstehenden Relaunchs das Rad nicht völlig neu erfinden wollen, sondern auf bewährte Strukturen, Texte, Elemente und Funktionen bei komplett neuen Stylesheets aufsetzen wollen.

Ein Besuch der Webseite lohnt sich: www.itsmf.de.